Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die folgenden Hinweise geben einen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Sofern Sie uns personenbezogene Daten, wie z. B. E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften, Bewerbungsunterlagen oder Interessenteninformationen etc. zur Verfügung stellen, erfolgt die Preisgabe dieser Daten ausdrücklich auf freiwilliger Basis. Die Nutzung eines Kommunikationsweges mit uns stellt gleichzeitig ihre Einwilligung dar, die übermittelten personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Der Zweck der Verarbeitung richtet sich nach dem Anliegen der Person, z. B. der Beantwortung einer Anfrage oder Übermittlung einer Bewerbung.

Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Eine Datenübertragung im Internet kann Sicherheitslücken aufweisen. Ein lückenloser Schutz vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verantwortliche Stellen & Webseitenbetreiber:

PROHOGA GmbH & Co. KG, Salinenstraße 56, 78054 VS-Schwenningen
Telefon: 07720/8335-0, Fax: 07720/8335-60, E-Mail: info@prohoga.de


PROHOGA Ortenau GmbH & Co. KG, Gewerbestraße 11, 77749 Hohberg-Niederschopfheim
Telefon: 07808/9492-0, Fax: 07808/9492-60, E-Mail: info@prohoga-ortenau.de

Kontakt Datenschutz:

für die PROHOGA GmbH & Co. KG und die PROHOGA Ortenau GmbH & Co. KG,
E-Mail: datenschutz@prohoga.de oder datenschutz@prohoga-ortenau.de

Datenübermittlung und Server-Log-Files:

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Server-Log-Files:

Der Betreiber der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese anonym erhobenen allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert, und zwar getrennt von allen personenbezogenen Daten. Sie dienen statistischen Zwecken und sollen den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen erhöhen und vor Angriffen schützen.

Speicherdauer:

Der Betreiber verarbeitet personenbezogene Daten nur solange, wie dies zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder durch eine Rechtsnorm vorgesehen ist. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine gesetzliche Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Cookies:

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website einschränken.

Kontaktformular/Katalogbestellung:

Nehmen Sie Verbindung mit uns über das Kontaktformular auf der Website auf, werden Ihre angegebenen Angaben für sechs Monate gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Newsletter:

Wir versenden keine Newsletter über eine Registrierung/Datenübermittlung auf unserer Webseite. Unsere Newsletter erreichen ausschließlich in unseren Betrieben registrierte Kunden. Die Möglichkeit zu widersprechen ist jederzeit formlos möglich.

Externe Links:

Wir vermitteln per Hyperlink auf die Websites Dritter. Obwohl wir diese Dritten sorgfältig aussuchen, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit- und Vollständigkeit der Inhalte sowie die Datensicherheit von Websites Dritter übernehmen. Unsere Datenschutzerklärung gilt nicht für verlinkte Websites Dritter.

Unser Webshops:

Der PROHOGA-Webshop sind ausschließlich für die Kunden der PROHOGA Betriebe zugänglich.

Bewerbungen:

Wenn Sie uns per Bewerbungsformular Anfragen zukommen lassen, so werten wir dies als Einwilligung, Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen zu verarbeiten. Ihre Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Wird ein Anstellungsvertrag mit einem Bewerber geschlossen, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung gelöscht.

Rechtliche Grundlagen und Ihre Rechte:

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Art. 6, 1 DS-GVO. Art. 6, 1 lit. a betrifft den Fall, dass eine Einwilligung vorliegt. Ist die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich und für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6, 1 lit. b DS-GVO. Die Datenverarbeitung erfolgt auch auf Basis steuerrechtlicher Dokumentationspflichten, §147 AO.

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen (siehe Adressen).

Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an o.g. Kontakt wenden und/oder mit der Aufsichtsbehörde in Baden-Württemberg Kontakt aufnehmen: E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de, Homepage: www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

Google Maps:

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Nutzung von Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z. B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z. B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Diese bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und
https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html

In der EU erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Falls Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne!